Woher kommt unser Material und wie wird es recyceld?

Das von uns verarbeitetete rPLA und rPETG wird aus einem beständigen Strom von Lebensmittelverpackungsabfällen bezogen, die von einem führenden Recycler in den Benelux-Ländern gesammelt werden.

Zu Beginn muss der Kunststoffabfall in Flocken zerkleinert werden.
Diese Flocken werden dann gewaschen, um alle Rückstände und Schmutz zu entfernen.
Danach müssen die Flocken getrocknet werden, um die gesamte Feuchtigkeit zu entfernen.
Die getrockneten Flocken gelangen in einen Extruder, der die Flocken unter hohem Druck schmilzt und zu Filamenten extrudiert.
Der Prozess selbst ist theoretisch einfach, hat aber in jeder Phase viele technische Herausforderungen zu bewältigen.